Fristlose Kündigung wegen Bedrohung und Beleidigung in sozialen Netzwerken

On the RoadDer Mieter bezeichnet auf seinem Facebook-Profil den Vermieter als „Hurensohn". Der Vermieter kündigt dem Mieter das Mietverhältnis fristlos. Der Vermieter behauptet, der Mieter hätte ihn auf Facebook beleidigt und sei ihm gegenüber handgreiflich geworden. Der Mieter räumt die Wohnung nicht. Der Vermieter erhebt Räumungsklage.

Den obigen Artikel versenden



Was möchten Sie gerne senden?






Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



Powered by Papoo 2012
11652 Besucher